Überblick Produktionen

der

Der Unternehmensfilm ist ein äußerst wirkungsvolles Kom­mu­nika­tion­s­mit­tel. Um den Adres­sat­en dieses Kom­mu­nika­tion­sweges mit dem passenden Film­for­mat möglichst sich­er zu erre­ichen, müssen wir vor ein­er Pro­duk­tion gemein­sam eine Strategie/Zielsetzung genau erar­beit­en. Die For­mate unter­schei­den sich hin­sichtlich der Machart, der Inhalte und vor allem der Zielset­zung. Doch nicht das starre Gerüst ist das Ziel, son­dern ein Film, der Ihren Bedürfnissen/Zielen gerecht wird. Auf Basis dieser Ein­teilung richtet MUENCHENFILM das Ange­bot und die Umset­zung für Ihren Film indi­vidu­ell auf Sie aus. Muenchen­film bildet nicht Geschicht­en ab, son­dern entwick­elt und gestal­tet Ihre Filme ein­drück­lich.

Hier find­en Sie die gebräuch­lich­sten Gen­res des Unternehmensfilms mit den wichtig­sten Kennze­ichen als Ori­en­tierung­shil­fe kurz zusam­menge­fasst. Diese Ein­teilung dient MUENCHENFILM als Basis für eine indi­vidu­elle Inter­pre­ta­tion, die Ihrer Zielset­zung gerecht wird.

For­mate und ihre Anwen­dun­gen

Image­film: Ziel ist, die gewün­schte Außen­darstel­lung und Philoso­phie des Unternehmens her­auszustellen. Der Image­film dient als emo­tionale Vis­itenkarte.  mehr…

Image­trail­er: Der Image­trail­er ist die hochverdichtete Form eines Unternehmensfilms; Über­raschung ist hier alles. Er dient beispiel­sweise als Open­er für Ver­anstal­tun­gen oder wird auf Web­seit­en platziert.  mehr…

Pro­duk­t­film: Die Dien­stleis­tun­gen und Pro­duk­te eines Unternehmens ste­hen beim Pro­duk­t­film im Mit­telpunkt. Der Ein­satz erfol­gt im Mar­ket­ing, der PR und im Ver­trieb.  mehr…

Werbespot: Meist sehr verdichtet und geschickt-chiffrierte Geschichte mit einem starken Plot. Ein Werbespot dient in erster Lin­ie dem Verkauf des bewor­be­nen Pro­duk­tes, steigert das Pro­duk­tver­trauen und schafft Iden­tität.  mehr…

Viralspot: Ein Viral ist ein Werbespot, der eigens für das Inter­net pro­duziert wird. Seine Konzep­tion ist darauf angelegt, dass die User den Film selb­st ver­bre­it­en, weil er sehr auf­fäl­lig ist.   mehr…

Mood­schleife: Eine meist laut­lose Bild­mon­tage aus ein­dringlich stim­mungsvollen Ele­menten wird als Mood­schleife beze­ich­net. Sie entste­ht meist als Zweitver­w­er­tung von bere­its vorhan­den­em Mate­r­i­al. Sie wird als Eye­catch­er in Lob­bys, Lounges oder auf Messen einge­set­zt und hat vor allem deko­ra­tive Funk­tion.  mehr…

Schulungsfilm/Anwenderfilm/Tutorial: Lin­eare Abläufe wer­den in einem Schu­lungs- oder Anwen­der­film ver­an­schaulicht. Er dient auf­grund sein­er Erk­lär­funk­tion und der Möglichkeit, die Inhalte zu erler­nen, als Tuto­r­i­al oder virtuelle Schu­lung­sein­heit. Schu­lungs­filme wer­den sowohl im Inter­net auf Web­seit­en, auf Youtube, Vimeo und anderen Video­plat­tfor­men als auch im Intranet einge­set­zt.  mehr…

Die Mis­chung, Kom­bi­na­tion und Neuin­ter­pre­ta­tion unter­schiedlich­er Gen­res kann manch­mal sin­nvoll. Denn sie ermöglicht es, gezielt Akzente zu set­zen und mit Uner­wartetem zu spie­len. Über­rascht, informiert und vielle­icht sog­ar ein wenig verza­ubert wer­den — das suchen Men­schen, wenn sie sich die Zeit nehmen, einen Film anzuse­hen.